Aktuelles Magazin «Nachbarn» ist online

13.10.2020
Corona-Krise! Und einmal mehr trifft es die vulnerabelste Gruppe - armutsbetroffene und -gefährdete Menschen, die schon in «normalen» Zeiten zu kämpfen haben. In der Corona-Krise sind diese Menschen in besonders hohem Mass auf Unterstützung angewiesen.
Lesen Sie, wie die regionalen Caritas-Organisationen ihr Angebote an die ungewohnten Bedingungen angepasst haben. Caritas Thurgau hat zum Beispiel ihr Angebot «gemeinsames Kochen und Essen» auf ein gemeinsames Essen beschränkt, um den Gästen bei einem feinen Menü trotz Corona ein paar Stunden Gemeinsamkeit und Austausch zu ermöglichen.
Oder lesen Sie den Bericht über Jacqueline Künti, Wochenbettbegleiterin aus dem Kanton Bern, welche wegen der Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie plötzlich keine Aufträge mehr hatte und wie die Caritas ihr mit einer Überbrückungszahlung durch die ärgste Phase von Unsicherheit half.