Frauenstreiktag 14. Juni 2022

15.06.2022
616'000 Personen sind von Armut betroffen,
350'000 davon sind weiblich
 
Caritas Thurgau fordert folgendes von Politik und Wirtschaft:
  • Lohngleichheit bei Männern und Frauen / Frauenberufe sollen angepasst werden.
  • Mindestlöhne bei allen Berufen
  • Bessere Chancen beim Wiedereinstieg in die Arbeitswelt
  • Karriere soll möglich sein bei Teilzeitstellen / für Frauen und Männer
  • Bezahlbare Kita Plätze
  • Kein Schwellenwert bei der Pensionskasse
  • Grundeinkommen
 
Diese Forderungen wurden am Anlass in Frauenfeld an Regierungsrätin Cornelia Komposch und Grossratspräsidentin Barbara Dätwyler überreicht.