Eine Million Sterne 2019

13.01.2020
Ein Licht anzünden, ein Zeichen setzen
In unserem Land gibt es Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind: Denn Not und Armut existieren auch bei uns. So sind über eine Million Menschen gefährdet, in die Armut abzurutschen. Jedes sechste Kind ist gar von Armut bedroht. Caritas engagiert sich dafür, die Armut zu verringern und den Betroffenen die Chance auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Mit der Kampagne «Eine Million Sterne» können alle ein Zeichen setzen, dass wir gemeinsam gegen Not und Armut kämpfen und uns solidarisch zeigen mit den Menschen, die davon betroffen sind.

Am 7., 14. und 21. Dezember 2019 leuchteten im Thurgau an den vier Standorten Tobel, Aadorf-Tänikon, Bischofszell und Frauenfeld hunderte von Kerzen – als Zeichen der Solidarität mit armutsbetroffenen Menschen.

https://www.einemillionsterne.ch/